Genialer Berg-Bauernhof mit dazugehörigen Stallungen und Kellerstöckl in absoluter ruhiger Alleinlage!

8463 Leutschach an der Weinstraße

Beschreibung

BERGBAUERNHOF - sonnige Alleinlage in absoluter Ruhe auf einer Bergkette mit unverbaubarer Frei- und Aussicht auf einer Seehöhe von 666 Metern über der Nebelgrenze. 

Zum Verkauf steht ein toller Bauernhof, welcher zurzeit als Pferdehof geführt wird. Dazu wird erklärt, dass sich die 5,66 ha große Liegenschaft auf der Staatsgrenze zwischen Österreich zu Slowenien befindet. Das Bauernhaus, ein uraltes Kellerstöckl und ein Nebengebäude mit angrenzendem Stall sowie die Hoffläche und die Zufahrt zum Anwesen befinden sich auf der österreichischen Seite und haben insg. ca. 4.600m² Grundstücksfläche. Die restlichen, überwiegenden 50.060 m² Grundstücksflächen mit Wiesen und Waldstücke sowie ein Reitplatz und ein weiterer Stall mit einer kleineren Reithalle befinden sich hingegen, direkt angrenzend, auf der slowenischen Seite.

Der Bauernhof ist teils windgeschützt eingebettet inmitten von Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Er liegt wortwörtlich grenzgenial auf einer Bergkuppe mit fantastischer Atmosphäre und herrlichem Blick an der steirisch-slowenischen Grenze. Das Anwesen liegt auf 666 Meter Seehöhe und ist somit über der südsteirischen Nebelgrenze. Das Bauernhaus ist ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert und wurde laufend in Schuss gehalten. Das uralte Kellerstöckl ist renovierungsbedürftig und hat jedoch jede Menge potenzial. 

Das Bauernhaus bietet ca. 157 m² Wohnfläche und einen 26 m² Teilkeller. Das erste Nebengebäude samt Stallzubau und Pferdeboxen hat ca. 213 m² wobei hier auch eine 20 m² Garage integriert ist und im Obergeschoß das Reiterstüberl war. Die Reiterhalle mit Pferdeboxen samt überdachtem Futter-/Unterstellplatz bietet ca. 335 m² und ist massiv gebaut. Die Hoffläche ist asphaltiert und zu den restlichen Liegenschaftsteilen gelangt man ganz bequem, über die befestigten oder schottrigen Fahr- und Gehwege. Es befinden sich zurzeit zwei Reitplätze auf der Liegenschaft. Der Größere hat die Maße von ca. 30 m x 60 m und der Kleinere ca. 11 m x 18 m, jeweils in ebener Lage. Auch die Nebengebäude verfügen über Wasser- und Stromversorgung.

Die Gebäude auf beiden Seiten haben einen ordentlichen Baukonsens bzw. wurden seitens der Behörden bewilligt. Die gesicherte Wasserversorgung erfolgt über eine Quelle, welche sich auf einem Nachbargrundstück befindet. Weiters gibt es eine Regenwassersammelanlage für das Brauchwasser der Liegenschaft. Das Abwasser fließt in eine Sammelgrube mit Grubenbuch. Das Bergbauernhaus wird mit einer Stückholz-Zentralheizung beheizt. Der Stromanschluss ist vorhanden und betriebsbereit.

Die Zufahrt erfolgt über asphaltierte aber auch teilweise nur über befestigte Wege mit teils kurvigem Verlauf bis hin zum Bergbauernhof.

 

 

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Ausstattung

  • Fliesen
  • Laminat
  • Parkett
  • Holz
  • Zentralheizung
  • Wohnküche / offene Küche
  • Südbalkon / -terrasse
  • Bad mit Fenster
  • Dusche
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Parkplatz
  • Abstellraum
  • Fahrradraum
  • Gartennutzung
  • Grillstelle
  • Wasch- / Trockenraum
  • Weinkeller
  • Mechanische Be- und Entlüftung
  • Flügeltüren
  • Doppel- / Mehrfachverglasung
  • Öffenbare Fenster
  • Getrennte Toiletten
  • Satteldach
  • Holz
  • Massiv
  • Stahlbeton
  • Ziegel
  • Baubewilligung
  • Baugenehmigung
  • Besitzurkunde
  • Zulassungsbescheid
  • Bergblick
  • Fernblick
  • Grünblick

Energieausweis

  • HWB E, 192 kWh/m2a
  • fGEE D, 2,48
  • gültig bis 08.10.2025

Lage

Großwalz - Schloßberg - Leutschach an der Weinstraße. Das Objekt liegt auf einer Hügelkette, in absoluter Ruhelage, ganz alleine in mitten der Wälder und Wiesen in der Nähe der Remschnigg Alm. Der Ort Leutschach ist ca. 7 km entfernt. Schloßberg ist mit den Schwerpunkten Wein- und Hopfenanbau agrarisch strukturiert. In den letzten Jahren wurde der Fremdenverkehr zu einer immer wichtigeren Einnahmequelle für viele Beherbergungs- und Buschenschankbetriebe. Ein Schwerpunkt des Tourismusverbandes Rebenland, zu dem die Gemeinde Schloßberg gehört, liegt auf dem Gebiet des Wanderns. Viele Wanderwege wurden eingerichtet und markiert. Als besonderes Juwel gilt die im Landschaftsschutzgebiet liegende Hl. Geist-Klamm, die in die Liste der Naturjuwele Steiermarks aufgenommen wurde.

Lageplan